Pflichtangaben

Impressum / Datenschutzerklärung

 

 

 

Name der Praxis



Berufsbezeichnung



Anschrift

 

 

 

 

 

 

Kassenärztliche Vereinigung

 

 

Aufsichtsbehörde

 

 

 

 



Pflichtangaben nach dem Elektronischen Geschäftsverkehr-Gesetz (EGG) und §6 des Teledienstgesetz (TDG).

 

Augenarztpraxis und Praxisklinik
Prof. Dr. Dr. Bernhard Lachenmayr und PD Dr. Lukas Reznicek

 

Ärzte für Augenheilkunde,
verliehen in der Bundesrepublik Deutschland

 

Ottostraße 17

80333 München

Tel. 089 / 260 37 91

Fax 089 / 540 414 929 oder 089 / 236 61 16

Email: info@prof-lachenmayr.de

USt-IdNr.: DE222800650

 

Kassenärztliche Vereinigung Bayern KVB

Bezirksstelle München Stadt und Land

Elsenheimerstr. 39 / 80687 München

 

Bayerische Landesärztekammer

Mühlbaurstr. 16 / 81667 München

Prof. Dr. Dr. Bernhard Lachenmayr
& PD Dr. Lukas Reznicek

Ottostraße 17

Bildnachweis

 

 

Design und Umsetzung

munich-pix Fotografie, www.munich-pix.de
Bildarchiv Prof. Dr. Dr. B. Lachenmayr

 

Designgruppe, www.designgruppe.de

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Datenschutzerklärung

Erklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns einen hohen Stellenwert. Es ist uns deshalb wichtig, Sie darüber zu informieren, welche persönlichen Daten wir erfassen, wie wir diese verwenden und welche Gestaltungsmöglichkeiten Sie dabei haben. Diese Datenschutzerklärung gibt Ihnen Antworten auf die wichtigsten Fragen.


Als Betreiber dieses Internet-Auftritts ist verantwortlich:

 

Prof. Dr. Dr. Bernhard Lachenmayr
& PD Dr. Lukas Reznicek

Ottostraße 17

80333 München

Tel: 089/2603791

 

Als interner Datenschutzbeauftragter ist bestellt und verantwortlich:

 

Prof. Dr. Dr. Bernhard Lachenmayr

Ottostraße 17

80333 München

Tel: 089/2603791

E-Mail: mailto:info@prof-lachenmayr.de

 

Der Betreiber dieses Internet-Auftritts beachtet alle Vorschriften des europäischen Datenschutzes gemäß der Datenschutz-Grundverordnung DSGVO (=General Data Protection Regulation GDPR) sowie des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Hierzu wurden geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden.

 

Mit dieser Erklärung zum Datenschutz geben Sie dem Betreiber dieses Internet-Auftritts Ihr Einverständnis, Ihre nachstehend aufgeführten personenbezogenen Daten zu den hier genannten Zwecken zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen.

 

Der Betreiber erhebt Daten gemäß Art. 6 DSGV Rechtmäßigkeit der Verarbeitung 1.a). Dies betrifft unter anderem das Kontaktformular und E-Mails. Sofern innerhalb dieses Internet- Angebots die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (z. B. E-Mail-Adresse, Namen, Anschriften im Kontaktformular) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis und der Nutzer stimmt mit Absenden der Nachricht der Verwendung der dort eingetragenen Daten zur Beantwortung der Anfrage zu. Die Daten des Kontaktformulars werden nicht in einer Datenbank gespeichert, sondern nur als reine Textdatei als EMail an den Betreiber gesandt. Alle in diesem Zusammenhang übermittelten Daten werden ausschließlich zum Zwecke Ihrer Anfrage verwendet. Eine weitere Nutzung findet nur im Zusammenhang mit Ihrem Anliegen bzw. Ihrer Anfrage statt. Der Betreiber dieses Internet-Auftritts verarbeitet Ihre Personendaten nur im Zusammenhang Ihrer Anfrage weiter. Der Betreiber dieses Internet-Auftritts gibt keine Personendaten an Dritte weiter noch leitet er sie ins Ausland, es sei denn, staatliche Sicherheitsbehörden verlangen aufgrund der Rechtslage oder richterlicher Beschlüsse dies.

 

Die Anfrage und damit zusammenhängende Personendaten werden nur solange gespeichert, wie sie zur Antwort benötigt werden und spätestens gemäß den gesetzlichen Fristen gelöscht. Zur Erfüllung der Forderung nach Datenminimierung (früher: Datensparsamkeit) behält sich der Betreiber vor, Anfragen sofort zu löschen. Auch dem Betreiber unaufgefordert zugesandte Daten werden sofort gelöscht.

 

Selbstverständlich dürfen Sie sich weigern, die z. B. im Kontaktformular geforderten Angaben zu machen. In diesem Fall wird es uns allerdings vielfach nicht möglich sein, Sie über unsere Produkte oder Leistungen zu informieren oder Ihre Anfragen zu beantworten. Dies führt jedoch dazu, dass diese Anfrage dann auch nicht abgeschickt respektive bearbeitet oder beantwortet wird.

 

Sofern sich Personen oder Firmen mit einem Auftrag oder eine Bestellung an den Betreiber wenden, um Dienstleistungen zu nutzen, so erfolgt die Verarbeitung der Daten im Sinne der Erfüllung des Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder die Daten sind zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen, siehe Art. 6 DSGVO Rechtmäßigkeit der Verarbeitung 1.b).

Ferner ist dann die Verarbeitung zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen erforderlich, denen der Seitenbetreiber unterliegt (z. B. Steuerrecht), siehe Art. 6 DSGVO Rechtmäßigkeit der Verarbeitung 1.c).

 

Überdies greift dann Art. 6 DSGVO Rechtmäßigkeit der Verarbeitung 1.f): Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich.

 

Nach dem Ende Ihres Auftrags entstehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten aus dem Steuerrecht. Danach ist der Betreiber verpflichtet, entsprechende Nachweise 10 Jahre aufzubewahren. Die Aufbewahrungsfrist beginnt mit dem Ende des Kalenderjahres.

 

Bei Aufträgen erhebt der Betreiber und verwendet personenbezogene Daten eines Nutzers als sog. Bestandsdaten, d. h. soweit diese Daten für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines Vertragsverhältnisses zwischen ihm als Dienstleister und dem Nutzer über die Nutzung der angebotenen Dienstleistungen erforderlich sind. Der Betreiber erfasst dann folgende Bestandsdaten: Vorname, Nachname, ggf. Firmenname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Land, Ihre E-Mail-Adresse, Vertragsdaten: Telefonnummer, Telefaxnummer, Bank-/Kontodaten. Diese Daten werden beim Betreiber nur für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses genutzt und nach Ablauf des Vertragsverhältnisses gelöscht, sobald die gesetzlichen Fristen dies erlauben.

 

Bei Kunden erheben und verwenden wir mehrere personenbezogene Daten, soweit diese Daten für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines Vertragsverhältnisses zwischen uns als Auftragnehmer und Ihnen als Kunden für das Vertragsverhältnis erforderlich sind. Wir erfassen u. a. folgende Bestandsdaten: Anrede / Titel, Vorname, Nachname, ggf. Firmenname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Land, Ihre E-Mail-Adresse, Telefon, ggf. Telefax, Bank-/Kontodaten.

Diese Daten werden bei uns nur für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses genutzt und nach Ablauf des Vertragsverhältnisses gelöscht, sobald die gesetzlichen Fristen es erlauben.

 

Selbstverständlich dürfen Sie sich weigern, die zu einem Vertragsschluss erforderlichen Angaben zu machen. Dies führt jedoch dazu, dass dann auch kein Vertrag zustande kommt. Diesbezügliche Daten werden auf einem besonders geschützten Offline-Rechner gelagert.

 

Keinerlei Kundendaten werden vom Betreiber an Dritte weitergegeben oder ins Ausland geleitet, es sei denn, staatliche Sicherheitsbehörden verlangen aufgrund der Rechtslage oder richterlicher Beschlüsse dies. In bestimmten Fällen sind wir gesetzlich verpflichtet, Daten an eine anfragende staatliche Stelle zu übermitteln. Darüber hinaus geben wir keine Daten an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben ausdrücklich eingewilligt.

Ihre Rechte als Nutzer

Sie haben ein Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die betreffenden personenbezogenen Daten, sowie auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung und ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Für jeden Nutzer besteht ein Recht auf Widerruf der Genehmigung zur Verwendung für alle jemals gegebenen Daten, mit Wirkung für die Zukunft. Ferner besteht ein

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 17 DSGVO). In Bayern ist dies z.B. der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationssicherheit Bayern:

 

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)

Promenade 27

91522 Ansbach

Telefon: +49 (0) 981 53 1300

Telefax: +49 (0) 981 53 98 1300

Kinder und Jugendliche

Cookies

Google Analytics

Schlussbestimmung

Termin

buchen

Wir sind für Sie da.

+49 (0)89 260 37 91

Service & KontaktPflichtangaben / Impressum / Datenschutz


© 2018, Augenarztpraxis und Praxisklinik
Prof. Dr. Dr. Bernhard Lachenmayr

PD Dr. Lukas Reznicek